Maschinenbau

Kurvenscheiben-MechanikVon der Idee über den Prototyp bis zur Serienreife, gleichgültig, ob Werkzeug oder Werkzeugmaschine, Fertigungs- oder Messautomatisation, Funsportgerät oder Lottomaschine. Unsere Besonderheit: Ein Maximum der Maschinenbaukunst verbunden mit einem Minimum an kostenintensiven Materialien und Bauteilen sowie exzellente Steuerungen garantieren höchste Zuverlässigkeit bei konkurrenzlos niedrigen Kosten. Dabei sind unsere Projekte so vielfältig, wie unsere Kunden.
Beispiele

Die hier gezeigte Mechanik beispielsweise kührt wöchentlich Lottomillionäre in Fernsehliveübertragungen von Lottozahlenziehungen der Österreichischen Lotterien, was höchste Ansprüche an die Ausfallsicherheit des Systems stellt.

LötautomatAusfallsicherheit ist vor allem auch in der Automobilzulieferindustrie gefordert, wobei zugleich ein enormer Kosten- und Zeitdruck bewältigt werden muss. Dies setzt Maßstäbe für den Vorrichtungsbau wie in diesem Beispiel: 70% Kostenersparnis bei der Vorrichtung bei einer Kapazität von 2800 vollautomatisch gelöteten Elektromotorplatinen pro Arbeitstag.

FroxxyVor allem die ungewöhnliche Idee fordert Entwicklungsleistung im Maschinenbau, so auch bspw. bei der Serienmaschine zum Werfen von Menschen der Thomas Langer GmbH Geschäftsbereich FROXXY. TÜV-geprüft. Fluggeschwindigkeit 35 km/h bei einer Flugweite von 10 m, einer Flughöhe von 4 m und einer Beschleunigung von 3-4g, also ca. 0-100 km/h in 1 sec.

Weitere Beispiele für Maschinen, die von uns bereits entwickelt wurden:

  • Sondermaschinen für die Be- und Verarbeitung von Kunststoff -Spritz- und Blasteilen
  • Heizelement- und Reibschweißmaschinen, Montageautomaten.
  • Lötautomaten für den Lötvorgang an Fügestellen, Einsatz in der Großserienfertigung.
  • Prüfmaschinen für die automatische Messung von Großserienteilen, z.B.: Führungskörbe in Gleichlaufgelenken.
  • Prüfmaschinen für Dichtprüfungen von Behältern wie Bremsflüssigkeitsbehälter, Scheibenwaschflüssigkeitsbehälter, Kühlwasserausgleichsbehälter etc.

Unsere Leistungen:

  • Entwicklung des Pflichtenheftes
  • Entwicklung des technischen Konzeptes
  • Konstruktion vom Prototypen bis zur Serienreife
  • Überarbeitung und Detaillierung bestehender technischer Konzepte
  • Bau von Prototypen und Sondermaschinen in eigenen Werkstätten


Maschinengestelle
Schweißkonstruktionen

   


Schweißkonstruktion
PV – Trackergestell 12 kWp


Laderoboter Entwurfskizze

   


Laderoboter ausgeführt


Laderoboter ausgeführt

   


BHKW Prototyp, Motor W 124 2,0 Diesel mit Generator Typ MECC ALTE Montage auf dem Prüfstand


Transportschale auf dem Zubringer

   


Kippbare Transportschale für Baumwollballen


Maschinengestelle in Aluminium – Klebetechnik